Hibernation


Hibernation
Hi|ber|na|ti|on 〈f. 20
1. Überwinterung, Winterschlaf
2. 〈Med.〉 = Heilschlaf (2)
[<lat. hibernatio „Überwinterung“; zu hibernare „im Winterquartier liegen“]

* * *

Hi|ber|na|ti|on, die; -, -en [lat. hibernatio = das Überwintern]:
1. (Biol.) Winterschlaf, Winterstarre.
2. (Med.) künstlich herbeigeführte Herabsetzung der Körpertemperatur (zu therapeutischen Zwecken u. als Operationshilfe).
3. (EDV) Ruhezustand des Computers, bei dem (im Gegensatz zum Stand-by) nach der Speicherung des aktuellen Benutzungszustandes das Gerät vollständig abgeschaltet wird.

* * *

I
Hibernation
 
[dt. »Überwinterung«] die, (Suspend-Modus; Ruhezustand), ein Verfahren, mit dem bei (akkubetriebenen) Notebooks ein Datenverlust bei sinkender Akkuspannung vermieden wird. Wenn der Akku kurz vor der Erschöpfung ist (oder nach einer einstellbaren Zeit ohne Tastendruck oder Mausbewegung), wird der gesamte Inhalt des Arbeitsspeichers sowie der Prozessorregister auf die Festplatte geschrieben - sozusagen »eingekellert«. Nach dem Wiedereinschalten schreibt das Programm die Daten zurück, und man kann an der gleichen Stelle weiterarbeiten (sog. Resume).
 
Im Gegensatz zum Standby-Modus wird während der Hibernation das Gerät vollständig abgeschaltet, es verbraucht keine Restenergie. Dies muss mit einer gewissen Wartezeit beim Wiedereinschalten erkauft werden. Die Hibernation setzt voraus, dass das BIOS bestimmte Funktionen des Power-Managements unterstützt (APM, ACPI).
II
Hibernation
 
[lateinisch »das Überwintern«] die, -/-en, künstliche Hibernation, medikamentöse Senkung der Körpertemperatur (Hypothermie).

* * *

Hi|ber|na|ti|on, die; -, -en [lat. hibernatio = das Überwintern] (Med.): künstlich herbeigeführter, lang dauernder Schlafzustand nach Herabsetzung der Körpertemperatur (als Ergänzung zur Narkose od. als Heilschlaf).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • HIBERNATION — Par hibernation on entend la «manière de passer l’hiver». Il s’agit d’une faculté qu’ont certains êtres vivants de s’adapter aux conditions climatiques hivernales: abaissement de la température moyenne, réduction des heures d’éclairement,… …   Encyclopédie Universelle

  • Hibernation — Hi ber*na tion, n. [Cf. F. hibernation.] The act or state of hibernating. Evelyn. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hibernation — ⇒ Winterschlaf …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • hibernation — • hibernation, vintervila, vintersömn …   Svensk synonymlexikon

  • hibernation — 1660s, from L. hibernationem (nom. hibernatio) the action of passing the winter, noun of action from pp. stem of hibernare to winter, pass the winter, occupy winter quarters; related to hiems winter, from PIE *gheim snow, winter (Cf. Skt. heman… …   Etymology dictionary

  • Hibernation — Hérisson européen L’hibernation est un état d’hypothermie régulée, durant plusieurs jours ou semaines qui permet aux animaux de conserver leur énergie pendant l’hiver. Durant l’hibernation les animaux ralentissent leur métabolisme jusqu’à des… …   Wikipédia en Français

  • Hibernation — For the ability of certain operating systems, see Hibernate (OS feature) Hibernation is a state of inactivity and metabolic depression in animals, characterized by lower body temperature, slower breathing, and lower metabolic rate. Hibernation… …   Wikipedia

  • Hibernation — Das Wort Hibernation bezeichnet in der Biologie die Überwinterung von Lebewesen im aktiven oder passiven Zustand (letzteres beispielsweise: Winterschlaf, Winterruhe, Winterstarre); Gegensatz: Ästivation (= Übersommerung, Überstehen der trocken… …   Deutsch Wikipedia

  • hibernation — See hibernate. * * * State of greatly slowed metabolism and low body temperature in winter in certain animals. True hibernators include many cold blooded animals and a few mammals (e.g., bats, hedgehogs) that go into a near dead state with a near …   Universalium

  • hibernation — noun ADJECTIVE ▪ long ▪ deep ▪ winter VERB + HIBERNATION ▪ go into ▪ At the first sign of colder weather many insects go into …   Collocations dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.